Sie sind hier: Startseite

Tag der offenen Tür am 19.06.2015 in der neu eröffneten Tagespflege

Tagespflege

Am 18.05.2015 öffnete das Deutsche Rote Kreuz die Pforten der neuen Tagespflegeeinrichtung „Am Nordpark“ in Altenburg. Für die Tagesgäste stehen im familiären Ambiente neu sanierte Räumlichkeiten mit komfortabler und bequemer Ausstattung zur Verfügung. Ein liebevoll angelegter Garten mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und Grillplatz laden die Tagesgäste zur Erholung ein. Als besondere Wohlfühloase wurde für die Gäste der Tagespflege ein extra Saunabereich zur Entspannung eingerichtet. Das Deutsche Rote Kreuz lud alle Interessierten am Freitag, den 19.06.2015 von 14:00 – 17:00 Uhr zum Tag der offenen Tür in Altenburg, Nordplatz 15 ein. Das Interesse war groß.

Unter der Telefonnummer 03447 857125 stehen wir Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Hilfskräfte gesucht

Der DRK-Kreisverband Altenburger Land e.V. sucht ab sofort eine Pflegehilfskraft für unseren Häuslichen Pflegedienst.
Nähere Angaben zu Aufgaben und Anforderungen entnehmen Sie bitte unseren Stellenbeschreibungen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Freie Plätze in der Tagespflege der Behindertenhilfe

Die Villa an der Alten Hausmühle

Schwerstmehrfach behinderte, erwachsene Menschen, die wegen ihrer Art und Schwere der Behinderung nicht im Arbeitsbereich der WfbM tätig sein können, haben ab sofort die Möglichkeit , unsere Tagespflegeeinrichtung "Villa an der Alten Hausmühle" in Schmölln zu besuchen.

Unser DRK-Hausnotruf

Hausnotruf

Eine fachkundige Beratung erhalten Sie bei Frau Carl:

03447 381920

Betreute Reisen für Senioren

Gut betreut bei jeder Reise

Wir senden Ihnen unser neues Reiseprogramm für 2015 auf Ihren Wunsch gern zu.

Blutspendeaktion am 23.07.2015 im DRK-Seniorentreff

Am 23.07.2015 wird von 15.30 - 19.00 Uhr in den Räumen der DRK-Geschäftsstelle in der Langengasse 21 und des benachbarten Seniorentreffs in der G.-Scholl-Straße 24 wieder eine Blutspendeveranstaltung stattfinden.
Alle Spender sind herzlich dazu eingeladen und werden mit einem tollen Essen belohnt.

Alles, was Senioren wünschen

Foto: Seniorin mit Enkelin
Foto: D.Ende / DRK

Manchmal wollen die Beine nicht so recht, und manchmal sind Sie erschöpft oder krank. Dann wünschen Sie sich jemanden, der Ihnen zur Hand geht. Dafür sind wir da. Das Rote Kreuz tut alles für Ihre Selbständigkeit und Ihren Verbleib in der eigenen Wohnung. Wählen Sie selbst:

Menüservice, Hausnotruf, SeniorenpflegeheimHauswirtschaftliche HilfeKörperpflegeAmbulante PflegeEinkaufsdienst

Essen auf Rädern

Essen auf Rädern

Täglich werden durch uns ca. 450 Senioren im Altenburger Land mit dem sogenannten Essen auf Rädern versorgt. Die schmackhaften Gerichte werden im Seniorenpflegeheim gekocht.

Kursangebote

Foto: Erste-Hilfe-Kurs

Wählen Sie einen Lehrgang aus unserem Angebot:
Erste-Hilfe-Kurse
Erste-Hilfe-Traning
Erste Hilfe am Kind
Erste Hilfe Sport
Lebensrettende
Sofortmaßnahmen

Ein besonderes Jubiläum

Zum 150. Mal hat Herr Jürgen Tonsch am 03.11.2014 beim Deutschen Roten Kreuz Blut gespendet. Das ist ein seltenes Ereignis.

Unser Kreisverband freut sich, dass Herr Tonsch seit vielen Jahren unentgeltlich Blut spendet und sich für seine 150. Spende die Geschäftsstelle unseres Kreisverbandes ausgesucht hat.
Nach der... [mehr]

Unser DRK-Seniorenpflegeheim erneut mit "Sehr Gut" bewertet

Am 05. und 06.08.14 fand die jährliche Qualitätsprüfung in unserer Einrichtung statt.

Anhand der Bewohnerdokumentation, der Begutachtung und Befragung der Bewohner wurde die Pflegequalität geprüft. Das Ergebnis ist Ausdruck der sehr guten Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und... [mehr]

Wieder ein erfolgreicher Blutspendetermin

Am 21.08.2014 wurde der Schulungsraum in der DRK-Kreisgeschäftsstelle wieder zum Abnahmeort für Blutkonserven umfunktioniert.

Nach den erfolgreich vorangegangenen Terminen gelang es auch diesmal wieder, 53 Blutspender in der Geschäftsstelle des DRK-Kreisverbandes Altenburger Land begrüßen zu dürfen.
Der Beratungsraum... [mehr]

50 Millionen Karteikarten ziehen um

Die einzigartige Zentrale Namenskartei (ZNK) des DRK-Suchdienstes mit ca. 50 Millionen Karteikarten aus fast 70 Jahren ist umgezogen.

Die ZNK verließ am 4. April 2014 ihre Räumlichkeiten in München und wurde im Laufe des Jahres nach Hamburg verlegt. Mit Fragen nach dem Schicksal ihrer vermissten Angehörigen wenden sich jedes Jahr... [mehr]

DRK-Kleidercontainer im neuen Outfit

Dem einen oder anderen Passanten wird es nicht verborgen geblieben sein, dass die im gesamten Landkreis Altenburger Land aufgestellten Altkleidercontainer des DRK-Kreisverbandes

sich in einem neuen Outfit präsentieren. Damit werden die fast 80 aufgestellten Altkleidercontainer, die sich zuletzt in einem relativ unansehnlichen oft mit Graffiti verschmierten Gelb... [mehr]