Sie sind hier: Angebote / Einrichtung der Behindertenhilfe / Aktuelles von uns

Ansprechpartner

Martina Fickel

Martina Fickel
Leiterin

Villa an der Alten Hausmühle

Einrichtung der Behindertenhilfe
Bergstraße 48
(Zufahrt über Gartenstraße)
04626 Schmölln

Tel.: 034491 587982
Fax: 034491 587983
Kontakt

Aktuelles von uns

Sommertage in unserem Garten

Da es in diesem Sommer besonders schöne und heiße Tage waren, nutzten wir diese, um so oft wie möglich unseren tollen Garten zu genießen. Ob im Planschbecken, in der Schaukelliege oder mit der Decke im Gras. Auch das Abendessen wurde hin und wieder auf unsere schöne Terrasse verlegt.

Sommer 2018 in der Villa in Schmölln

Wir hatten wieder sehr schöne Ferien. Viele Höhepunkte erwarteten unsere Bewohner. So waren wir u.a. Reiten, hatten ein Wellnessprogramm und sind auf Phantasiereise im Garten gewesen. Auch die Tiere in der Oase haben wir wieder besucht. Des Weiteren waren wir im Sonnenlandpark, im Botanischen Garten in Altenburg und Shoppen in Chemnitz. Und da es viele schöne und heiße Ferientage waren, besuchten wir so oft wie möglich die Freibäder in der Umgebung.

Ein Teil unserer Bewohner hatten in diesem Jahr die Möglichkeit in den Urlaub zu fahren. Der gesamte Rheingau und Frankfurt waren in dieser Woche ihr Ziel. Sie verbrachten wunderschöne, aufregende und abwechslungsreiche Tage in Rüdesheim am Rhein, Wiesbaden und Frankfurt. Viele tolle Erlebnisse und Eindrücke nahmen sie wieder mit nach Hause.

Therapeutisches Reiten

Wellnessprogramm

Phantasiereise in unserem Garten

Besuch in der Oase

Sonnenlandpark Lichtenau

Botanischer Garten in Altenburg

Shoppen in Chemnitz

Urlaub in Rüdesheim am Rhein

Sommerfest 2018 in der Villa in Schmölln

In diesem Jahr meinte es der Wettergott nicht gut mit uns und unser diesjähriges Sommerfest fiel mehr oder weniger sprichwörtlich ins Wasser. Doch wir ließen uns unsere gute Laune nicht verderben und improvisierten ganz schnell alle geplanten Highlights in die bei uns vorhandenen Gruppenräume. Diese waren u.a. Glücksrad, Dosen werfen, Autorennen. Hier konnten die Sieger jede Menge Preise mit nach Hause nehmen. Auch für das leibliche Wohl war wieder gesorgt. Unsere Männer versorgten uns mit Mutzbraten und Erbsensuppe. Kurz vor Ende verwöhnte uns die Sonne doch noch mit ein paar Sonnenstrahlen. Diese nutzten einige unsere Gäste und verbrachten die restliche Zeit in unserem schönen Garten.

Höhepunkte im Winter 2018 in der Villa in Schmölln

Musik "Ganz dabei"

Fasching 2018

Unsere Weihnachtsfeier 2017

Es ist mittlerweile zur Tradition in der Villa geworden, dass unsere Weihnachtsfeier im Freien, auf unserem schönen Anwesen, stattfindet. Dick angezogen und mit viel guter Laune warteten alle gespannt auf den Weihnachtsmann. In der Zwischenzeit konnte man frisch gebackene Waffeln und heißen Kakao am Lagerfeuer genießen. Und dann kam auch schon der Weihnachtsmann. Doch die Bewohner staunten nicht schlecht, als wenig später ein zweiter Weihnachtsmann auftauchte. Was für ein Trubel, waren sich beide Weihnachtsmänner nicht einig, wer nun die Geschenke verteilen darf. Schließlich konnten sich beide einigen und so verteilten beide die Geschenke. Für unsere Bewohner war dies ein sehr fröhlicher Weihnachtsnachmittag. Ausklang fand dieser mit Roster und Steak vom Grill.

zum Seitenanfang

Unsere Höhepunkte im Sommer 2017

Trotz des wechselhaften Wetters in den Sommerferien ließen wir es uns nicht nehmen und boten unseren Bewohnern wieder ein abwechslungsreiches Ferienprogramm. So standen unter anderem verschiedene Ausflüge, wie z.B. Tierpark in Limbach-Oberfrohna, Sonnenlandpark Lichtenau sowie Shopping in Leipzig und ein Kinobesuch in Gera auf dem Programm. Auch das Bestaunen der Tiere in der Oase in Rositz, dem Tiergehege im Sahnpark Crimmitschau und das therapeutische Reiten in Windischleuba waren Ausflugsziele unserer Bewohner. Und wenn das Wetter nicht mitspielte, so wurde improvisiert und wir gingen baden ins Tatami hier in Schmölln. Auch der Ausflug in den Botanischen Garten in Altenburg viel sprichwörtlich ins Wasser. Kurzer Hand entschloss man sich, einen gemütlichen Grillnachmittag bei Kerstin zu Hause zu verbringen.Desweiteren genießen unsere Bewohner jeden sonnigen Tag in unserem schönen Garten.

Besuch im Tierpark in Limbach-Oberfrohna

Sonnenlandpark Lichtenau

Shoppingtour in Leipzig

Kinobesuch in Gera

Besuch der Oase in Rositz

Sahnpark in Crimmitschau

Therapeutisches Reiten

Grillnachmittag

In unserem Garten

Sommerfest 2017 in der Villa an der Alten Hausmühle in Schmölln

Begünstigt durch das herrliche Wetter wurde unser Sommerfest anlässlich des 20 jährigen Bestehens unserer Einrichtung ein voller Erfolg. Die Bewohner sowie die Betreuer freuten sich über die vielen Gäste, welche unserer Einladung gefolgt sind. Bevor unser Programm " Ganz dabei ", Musik & Rhythmus mit Frank Sadlowski begann, bedankte sich der Vorstandsvorsitzende Herr Ulf Müller nochmals bei allen Kolleginnen und Kollegen der Einrichtung für ihre bisher geleistete Arbeit mit einem kleinen Präsent. Danach ging es los und jeder sang und tanzte fröhlich zu den live gesungenen Liedern. Auch eine Tombola, ausgestaltet von unseren Mitarbeiterinnen des Förderbereiches sowie ein Marmeladenstand, mit selbstgemachter Marmelade unserer Bewohner, kam bei allen Gästen sehr gut an. Bei Roster, Steak, Kesselgulasch, verschiedenen Getränken und netter Unterhaltung klang ein wunderschönes, unterhaltsames Sommerfest aus. Ein großer Dank gilt nicht zuletzt allen Kolleginnen und Kollegen, die sich liebevoll um die Vorbereitung des Festes und Bewirtung der Gäste kümmerten. Im Anschluss feierte unser Team bis in die Nacht hinein in unserem herrlichen Garten.

Unsere geplanten Ferienhöhepunkte im Sommer 2017

- Besuch im Tierpark in Limbach Oberfrohna

- bummeln in Leipzig

- Baden im Mannichswalder Freibad und in Altkirchen

- Besuch des Botanischen Garten in Altenburg mit anschließendem Grillen

- Fahrt zum Sonnenlandpark bei Chemnitz

- Picknick im Muldental / Rochsburg

- Kino in Gera und Eis essen

- Reiten in Windischleuba

- Besuch der Oase in Rositz

20 jähriges Jubiläum unserer Einrichtung

Am Freitag, den 23. Juni 2017, feiern wir anläßlich des 20 jährigen Bestehens unserer Einrichtung ein Sommerfest.

Fasching 2017

Die Bewohner unserer Einrichtung feierten mit den Betreuern das diesjährige Faschingsfest unter dem Motto "Hellau und Hurra, Fastnacht ist da". Farbenfroh und originell kostümiert trafen sich die Bewohner am Faschingsdienstag zur diesjährigen Faschingsfeier. Dabei waren die Kostüme sehr breit gefächert. Von Ritter, Indianer, Pirat bis hin zu Arzt und Hip Hopper war alles vertreten.

zum Seitenanfang

Winterferien in der Villa an der Alten Hausmühle in Schmölln

Besuch in der Salzgrotte in der Alten Ziegelei in Altenburg

Besuch der Meerschweinchen Hugo und Mimi

Ein musikalischer Vormittag mit Frank Sadlowski

zum Seitenanfang

Silvester 2016

Weihnachtsfeier unserer Bewohner

Im Weihnachtsmarktstyle gestalteten wir, wie schon im Vorjahr, unsere Weihnachtsfeier. Nachdem alle dick eingepackt waren, wurden sie schon vom Duft frischer Waffeln und Punsch erwartet. Es wurden Weihnachtslieder gesungen und gespannt warteten wir auf den Weihnachtsmann. Mit einem Lagerfeuer und Roster ging dieser Nachmittag langsam zu Ende.

Sommer 2016 in der Villa an der Alten Hausmühle

Auch in diesem Jahr konnten unsere Bewohner wieder mit einem unterhaltsamen Ferienprogramm rechnen. Zahlreiche Angebote in und außerhalb der Villa in Schmölln, wie z.B. Wanderung zur Rothenmühle, Ausflüge nach Dresden und in den Leipziger Zoo, Besuch der Oase in Rositz, Phantasiereise oder das Abschlussfest im Garten sorgten für viel Abwechslung während der Sommerferien. Natürlich ging es bei schönem Wetter ins Freibad nach Altkirchen und Mannichswalde. In der letzten Ferienwoche stieg dann ein tolles Ferienabschlussfest mit dem Motto "Sommer, Sonne, Sonnenschein".

Ausflug zur Rothenmühle

Am 28. Juni machten wir uns auf zur Rothenmühle. Unser Fahrer Frank brachte uns am Nachmittag nach Nöbdenitz, dort starteten wir unsere Wanderung durch den Wald. Zum Glück meinte das Wetter es gut mit uns und schickte uns Sonnenschein. Nachdem wir die verschiedenen Punkte des "Sprotte-Wegs" erkundet hatten, machten wir Rast an der Rothenmühle. Dort stärkten wir uns zunächst mit Eis und Kuchen, bevor wir die Bauernhoftiere erkundeten. Ein Kater und ein Esel ließen sich streicheln, ein kleines Huhn wollte sich hingegen nicht anfassen lassen. Dafür rückte dieses uns beim Abendessen ganz schön auf die Pelle.

Ausflug nach Dresden

Unser Wellnesstag

Unsere geplante Geburtstagsparty bei Lucas im Garten mußte leider wegen Krankheit verschoben werden. So setzte Plan B in Kraft und es wurde ein Wohlfühltag eingelegt...."Man gönnt sich ja sonst nichts". Der Snoezelenraum wurde zur Wellnessoase und jeder Bewohner erhielt bei entspannender Musik und feinen Lichteffekten eine entspannende Gesichtsmassage.

 

 

Auf Erkundungstour in Schmölln

In den Ferien hat unsere Gruppe Hempel einen Stadtrundgang im Rahmen unseres Projekts "Wir entdecken Schmölln", für unsere Galerieausstellung im September, gemacht. Wir haben viel über die Stadt erfahren und Neues entdeckt. In Begleitung von Katjas Eltern hatten wir viel Spaß und tolle Fotos für unsere Ausstellung sind entstanden.

Ausflug Leipziger Zoo

Besuch der Oase in Rositz

Auch in diesem Jahr besuchten wir die Tiere und Mitarbeiter der Oase in Rositz. Bei schönstem Sommerwetter konnten wieder Tiere jeglicher Art bestaunt oder sogar gestreichelt werden. Von der Schildkröte bis hin zum Wildschwein, für jeden war etwas dabei.

Eine Schifffahrt die ist lustig

Eine Phantasiereise

Sommer, Ferien, Sonnenschein, der Garten lädt zum Träumen ein. Unsere Reise führte uns über das große, weite Meer zu einer idyllischen Insel. Wir konnten den Wind und das Meer rauschen hören, spürten die Sonne, den Wind und Sand auf unserer Haut. Das Meer sang leise sein Lied und die Wale und Delphine stimmten fröhlich mit ein. Unser Schiff bewegte sich leicht beschwingt im Wellenrausch bis uns die Möwen aus unserem Traum erwachen ließen.

Besuch des Reiterhofes in Windischleuba

An zwei Nachmittagen nutzten wir das sonnige Wetter, um unsere Pferde auf dem Reiterhof zu besuchen. Die Kontaktaufnahme zu den Tieren erfolgte problemlos beim Putzen, Füttern und Streicheln. Das Liegen bzw. Sitzen auf den Pferden ist immer wieder ein schönes Erlebnis für unsere Bewohner und für uns eine tolle Erfahrung, wie beruhigend und entspannend die Beziehung zwischen Mensch und Tier sich auswirkt.

Musik liegt in der Luft

Einmal im Monat, an einem Freitagvormittag, heißt es bei uns "Ganz dabei, Musik & Rhythmus". Hier wird musiziert, gesungen und getanzt. Alle Bewohner haben hierbei sichtlich sehr viel Spaß und Freude. Auch die Tagesgruppe läßt es sich nicht nehmen und schaut gerne an diesem Vormittag vorbei, um ebenfalls mitzusingen und zu tanzen.

Ferienabschlussfest "Sommer, Sonne, Sonnenschein"

Zu unserem diesjährigen Abschlussfest ließen wir es noch einmal so richtig krachen. Wir packten die Wasserspritzpistolen aus und gaben uns auch eine mächtige Wasserschlacht, was allen sehr viel Spaß bereitet hat. Zum Schluss des Tages gab es leckere Cocktails und einen Gaumenschmaus vom Grill. Wir tanzten und sangen zu den Sommerhits 2016. Dies war für alle ein toller Abschluss der Sommerferien.

Sommerfest 2016 in Schmölln in der Villa an der Alten Hausmühle

Bei hochsommerlichen Temperaturen fand am 24. Juni 2016 unser Sommerfest statt. Geladen waren wieder alle Eltern, Angehörige und Betreuer unserer Bewohner. Als Höhepunkt konnte man den Besuch eines Falkners verbuchen. Er brachte eine Eule, einen Uhu und einen Greifvogel mit und lüftete so manches Geheimnis über sie. Natürlich ließen es sich unsere Bewohner und ihre Gäste nicht nehmen und streichelten die Tiere oder hielten sie sogar auf dem Arm. Auch für das leibliche Wohl wurde wieder gesorgt. Neben leckerem Kesselgulasch gab es Mutzbraten, was allen gut schmeckte. Rundum wieder ein gelungenes Sommerfest.

Sommer 2016 in der Villa zur Alten Hausmühle

Auch in diesem Sommer haben wir wieder jede Menge Höhepunkte für die Ferien geplant

  • Wanderung zur Rothenmühle mit anschließendem Abendbrot
  • Phantasiereise
  • eine Schifffahrt im Leipziger Neuseenland
  • therapeutisches Reiten auf dem Islandpferde-Hof in Windischleuba
  • ein Ausflug in den Leipziger Zoo
  • Baden im Freibad in Altkirchen
  • zu Besuch in der Oase in Rositz
  • wir fahren nach Dresden
  • auf Entdeckungstour durch Schmölln
  • Besuch bei Lucas zu Hause (wir feiern seinen Geburtstag)
  • ein Abschlussfest im Garten

⇒ weiterhin findet jeden Mittwochvormittag das therapeutische Schwimmen in    der Poliklinik statt

Unser Förderbereich in der Behinderteneinrichtung in Schmölln

Nach dem Einzug der Bewohner in die neue Einrichtung im Oktober 2014 öffnete auch der Förderbereich, welcher sich in der 1. Etage der Villa befindet.Schwerstmehrfach behinderte, erwachsene Menschen, die wegen ihrer Art und Schwere der Behinderung nicht im Arbeitsbereich der WfbM tätig sein können, haben hier die Möglichkeit, von 7.00 Uhr bis 15.30 Uhr individuell betreut und gefördert zu werden.In unserem Förderbereich steht ein klar strukturierter Tagesablauf mit immer wiederkehrenden Abläufen und das Integrieren am Gruppengeschehen im Vordergrund. In der eigenständigen Tagesgruppe wird eine individuelle Förderung und eine alternative Beschäftigung oder auch Tätigkeiten im ADL Bereich (Tätigkeiten des täglichen Leben) angeboten. Somit werden die Bedürfnisse, Ansprüche und das Wohlbefinden jedem einzelnen ermöglicht.

Einzeltherapie
Einzeltherapie / Ergotherapie
Einzeltherapie
Puzzle
Ergotherapie
Ergotherapie
Ergotherapie
Gehtraining
Hauswirtschaft/Backen
Gruppentherapie
Hauswirtschaft/Backen
Kreatives Gestalten
Kreatives Gestalten
Wäsche legen
ADL Training
Zimmerreinigung
Geschirr abtrocknen
McDonalds
Ausflüge
Spaziergang durch Schmölln
Inselzoo
Inselzoo

Fasching in der Behinderteneinrichtung in Schmölln

Pünktlich zum Faschingsdienstag holten wir die Kostüme raus und feierten Fasching. Für die Bewohner ist es immer wieder ein riesen Spaß sich zu verkleiden. Sei es als Pirat, Cowboy, Ritter oder Hund, für jeden war etwas dabei. Mit jeder Menge Spiel, Spaß und Musik und leckeren Pfannkuchen genossen unsere Bewohner den Nachmittag.

zum Seitenanfang

Jucheeee, wir freuen uns über den Schnee

Silvester 2015

Mit einer Aufführung des Silvesterklassikers "Dinner for one" verabschiedeten sich unsere Bewohner vom alten Jahr 2015 und tanzten in das neue Jahr 2016 hinein.

zum Seitenanfang

Weihnachtsfeier in der Villa an der Alten Hausmühle

Unsere Weihnachtsfeier sollte in diesem Jahr etwas besonderes für unsere Bewohner werden. Im Team beschloss man somit, diese als eine Art Weihnachtsmarkt zu gestalten. Und wie es sich für einen Weihnachtsmarkt gehört, durften die Leckereien nicht fehlen. So gab es Waffeln, von den Bewohnern selbstgebackene Plätzchen, Glühwein und Punsch. Natürlich hofften alle auf den Weihnachtsmann, der es sich natürlich nicht nehmen ließ und bei uns in der Villa vorbei schaute. Zur großen Überraschung kamen zwei Weihnachtsmänner in Begleitung einer Puppe Namens "Lotta v. d. Kuchenweide" und einem Äffchen und mit vielen Geschenken für die Bewohner. Gemeinsam wurden Weihnachtslieder gesungen bevor die Weihnachtsmänner weiterzogen. Mit Roster und Steak ließen wir eine gelungene Weihnachtsfeier ausklingen.

Sommerferien 2015

Auch in diesem Sommer gab es wieder viele Höhepunkte für unsere Bewohner zu erleben. Es erfolgten Ausflüge in den Tierpark nach Gera, Minigolf in Vollmershain, Besuch der Oase in Rositz, Badespaß im Freibad in Altkirchen und Reiten in Windischleuba. Für jeden war etwas dabei. Doch auch in der Einrichtung gab es viel zu erleben, so z.B. eine Sportwoche, eine Fantasiereise bis in die Lüfte, ein Grillabend sowie das Abschlussfest unter dem Motto "Weltreise". Alles in allem wieder ein gelungener Sommerferienspaß für unsere Bewohner.

Besuch im Tierpark in Gera

Viele Tiere haben wir an diesem Tag gesehen. Von den kleinen Meerschweinchen bis hin zu den großen Löwen und Tigern. Wir fuhren mit der Parkeisenbahn und kamen schnell am Affengehege an. Nach einem anstrengenden Vormittag mussten wir uns erst einmal stärken und ließen so unseren Tag im Tierpark ausklingen.

Zu Besuch in der Oase in Rositz

Die Bewohner unserer Einrichtung freuen sich jedes mal auf den Besuch in der Oase Rositz. Der unmittelbare Kontakt zu den Tieren sorgt nicht nur für Wohlbefinden, Neugier und Freude bei unseren Bewohnern, sondern hat zugleich auch einen therapeutischen Effekt. Es fühlen sich alle Bewohner und Betreuer sichtlich wohl, sodass wir gern weitere Besuche in der Oase in Anspruch nehmen werden.

Minigolf in Vollmershain

Die Golfschläger wurden fleißig geschwungen und es ging ein Ball nach dem anderen ins Loch. Wir hatten schönes Wetter und auch viel Spaß. Zur Abkühlung gab es für alle noch ein leckeres Eis.

zum Seitenanfang

Reiten in Windischleuba

Dieses Jahr besuchten beide Gruppen den Islandpferde-Hof in Windischleuba. Nach dem die Pferde gestriegelt waren, konnten die Bewohner aufsitzen und los reiten.

zum Seitenanfang

Sportwoche

Während der Sportwoche legten die Bewohner große Begeisterung an den Tag. Trotz der heißen Temperaturen bewegten sich alle bei toller Musik. Und dann waren Eifer und Einsatz gefragt. Die letzten beiden Tage unserer Sportwoche ließen wir mit einem kleinen Basketballturnier ausklingen. 

Badespaß in Altkirchen

An einem sonnigen, heißen Augusttag haben Thomas, Pia, Lukas und David die Gelegenheit genutzt, sich im Freibad abzukühlen. David war bestrebt, seine Schwimmkünste und das Tauchen zu verbessern. Thomas fand das Wasserspiel mit den Händen besonders eindrucksvoll, da die Wassermenge in der Einrichtung meist viel kleiner ausfällt. Pia und Lukas bewegten sich mit so viel Freude und Leichtigkeit im Wasser, das wir fast die Zeit vergaßen und die kleinen Frösche nicht bändigen konnten.

Grillabend

Da es der Sommer in diesem Jahr gut mit uns meinte, nutzten wir einen besonders schönen Nachmittag zum Grillen. Die Bewohner ließen sich Roster und Steak schmecken. Nach dem Rostern genossen sie den warmen Sommerabend im Garten bei einem leckeren Cocktail und Knabbereien.

Fantasiereise bis in die Lüfte

Eine Ballonfahrt über Wiese, Berge und Seen ließ unsere Bewohner in eine entspannte Fantasiewelt eintauchen. Nach der Landung kitzelte wieder das Gras an den Füßen.

zum Seitenanfang

Abschlussfest "Wir machen eine Weltreise"

Wir wollen heut auf Reisen gehen und uns die weite Welt besehn. Nehmt eure Koffer in die Hand, wir reisen heut von Land zu Land.

Mit Musik, Tanz, Spaß und Spiel haben wir alle Erdteile erkundet. Nicht nur das Tanzen der Erdkugel auf unserem Schwungtuch, sondern auch das Trommeln in Afrika, der Kängeruhlauf in Australien und das Lasso werfen in Amerika bereiteten uns allen besonders viel Freude. Die Klangschalengeschichte in Asien, sowie das Naschen verschiedener Südfrüchte ließen uns entspannen und genießen. Der Höhepunkt war das Wasserbombenzielwerfen, wobei einige eine kräftige Abkühlung bekamen.

zum Seitenanfang

Sommerfest 2015 in der Villa an der Alten Hausmühle

Am 26.06.2015 fand bei uns in Schmölln unser erstes Sommerfest statt, zu dem alle Eltern, Angehörige und Betreuer unserer Bewohner geladen waren. Da es der Wettergott gut mit uns meinte und es ein schöner, warmer Tag war, konnte es planmäßig auf unserem Außengelände stattfinden. Es gab leckere Köstlichkeiten vom Grill, Soljanka und selbstgemachte Salate von den Kollegen. Als Höhepunkt an diesem Nachmittag besuchten uns drei Alpakas.

Besuch der Alpakas

zum Seitenanfang

Ferienhöhepunkte in der Villa an der Alten Hausmühle

14.07. 2015      Wir suchen das neue Wohnstätten-Supertalent

15.07.2015       Wohlfühltag

21.07.2015       Minigolf in Vollmershain mit anschließendem Eisessen

22.07.2015       Besuch der Oase in Rositz

28.07.2015       Wir gehen Baden

29.07.2015       Gartenparty bei Lucas

04.-08.08.15     Sportwoche u.a. Besuch der Kletterhalle in Schmölln,
                            Wanderung zum Aussichtsturm/Pfefferberg

05.08.2015       Sinnesreise

11.08.2015       Grillabend mit anschließendem Zelten im Garten

12.08.2015       Abschlussfest unter dem Motto "Wir machen eine Weltreise"

18./19.08.15     Reiten

 

 

Fasching 2015

Mit viel Spaß, Spiel und guter Laune feierten wir unseren Fasching 2015.

Von Indianer, Piraten, Teufel, Hexen bis hin zum Hund war alles vertreten.

zum Seitenanfang

Silvester 2014

Zum Jahreswechsel ließen es sich Manuela, David, Denise und Katja nicht nehmen und feierten in das neue Jahr 2015 rein. Mit Spiel und Spaß verkürzte man sich die Zeit bis Mitternacht um anzustoßen und im Anschluß das Feuerwerk über Schmölln anzusehen.

Silvesterparty 2014 in unserem neuen Heim
Silvesterparty 2014 in unserem neuen Heim
Silvesterparty 2014 in unserem neuen Heim
Silvesterparty 2014 in unserem neuen Heim
Silvesterparty 2014 in unserem neuen Heim
Silvesterparty 2014 in unserem neuen Heim
Silvesterparty 2014 in unserem neuen Heim
Silvesterparty 2014 in unserem neuen Heim
Silvesterparty 2014 in unserem neuen Heim
Silvesterparty 2014 in unserem neuen Heim

Eine große Überraschung zu unserer Weihnachtsfeier

Seit über 10 Jahren spendet der Altenburger Whisky-Club regelmäßig für unsere Einrichtung. Allein in diesem Jahr wurden 2400,00 € anlässlich unserer Weihnachtsfeier übergeben. Wie schon in den letzten Jahren konnte, dank des Altenburger Vereinsmitglieds Wolfgang Leicht, der Betrag aufgestockt werden. 1125,00 € stellte er zur Verfügung. Die insgesamt 2400,00 € werden für die Ausgestaltung des Therapieraumes sowie für die Gestaltung der Außenanlage genutzt.

Die Vorstandsmitglieder, der Vorsitzende des Whisky-Club Altenburg Udo Badeke sowie Herr Leicht konnten sich im Anschluss unserer Weihnachtsfeier persönlich bei einem Rundgang in unserer neuen Einrichtung von den nunmehr sehr guten Lebens- und Therapiebedingungen überzeugen.

An dieser Stelle nochmals herzlichsten Dank allen Beteiligten.


Scheckübergabe Herr Leicht

Scheckübergabe Herr Badeke

Weihnachtliche Stimmung in der Villa an der Alten Hausmühle

Zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier in unserem neuen zu Hause erwarteten wir neben dem Weihnachtsmann noch weitere Gäste. Herr Badeke vom Whiskeyclub Altenburg sowie Herr Leicht von Neubert + Leicht GbR kamen zu Besuch und übergaben uns eine Spende von insgesamt 2400,00€. Die Freude darüber war rießengroß.

Nach einem gemütlichen Kaffe trinken kam die Märchenoma und präsentierte eine Diashow mit dem Märchen Schneewittchen und die sieben Zwerge. Doch dies sollte nicht die letzte Überraschung an diesem Nachmittag sein. Denn schon kurze Zeit später klopfte der Weihnachtsmann an der Tür.

gemütliches Kaffeetrinken
Besuch der Märchenoma
Besuch vom Weihnachtsmann

zum Seitenanfang

Einzug in die Villa an der Alten Hausmühle in Schmölln

Am 24. Oktober 2014 war es endlich soweit. Die Bewohner der DRK Wohnstätte zogen in ihr neues zu Hause " Villa an der Alten Hausmühle " in Schmölln.Die neue Einrichtung der Behindertenhilfe setzt sich aus einer Villa, die 1896 gebaut wurde und einem Neubau zusammen und verfügt über 3 Etagen welche 16 vollstationäre Plätze und 8 Plätze im Förderbereich bietet.

Die Etagen sind wie folgt unterteilt:

Untergeschoss:

  • Gruppenzimmer
  • Therapieraum
  • Büro
  • Umkleide für die Mitarbeiter
  • Wirtschaftsraum

1. Etage:

  • Förderbereich mit Pflegebad und Schlafräumen
  • 8 Bewohnerzimmer

2. Etage:

  • Gruppenzimmer mit anschließendem Snoezelraum und einem großen Pflegebad
  • 8 Bewohnerzimmer

Jedes Bewohnerzimmer wurde liebevoll und individuell von den Eltern bzw. den Bezugsbetreuern eingerichtet. Natürlich haben auch die Bewohner ihre Ideen mit einbringen können.Abschließend kann man sagen, dass alle Bewohner sich überraschend schnell eingelebt haben und sich alle sehr wohl in ihrem neuen zu Hause fühlen.

 

 

Eingang Gartenstraße
Eingang Gartenstraße

zum Seitenanfang

Untergeschoss

Gruppenzimmer
Gruppenzimmer
Gruppenzimmer
Gruppenzimmer
Therapieraum
Therapieraum
Büro
Büro

1. Etage

Förderbereich Küche
Förderbereich Küche
Förderbereich Aufenthalt
Förderbereich Aufenthalt
Förderbereich Garderobe
Förderbereich Garderobe
Förderbereich Schlafraum
Förderbereich Schlafraum
Flur
Flur
Personalbereich
Personalbereich
Zimmer Lucas
Zimmer Lucas
Zimmer Thomas
Zimmer Thomas
Zimmer Lisa
Zimmer Lisa
Zimmer Pia
Zimmer Pia
Zimmer Lukas
Zimmer Lukas
Zimmer Lukas

Zimmer Conny
Zimmer Conny
Zimmer Conny
Zimmer Katja
Zimmer Katja
Zimmer Katja

Zimmer Manuela
Zimmer Manuela
Zimmer Manuela

2. Etage

Gruppenzimmer
Gruppenzimmer
Gruppenzimmer

Gruppenzimmer

Pflegebad
Pflegebad
Treppenhaus
Treppenhaus
Fahrstuhl
Fahrstuhl
Zimmer Patrick Freyer
Zimmer Patrick Freyer
Zimmer Patrick Freyer

Zimmer Tony
Zimmer Tony
Zimmer Tony
Zimmer Marcel
Zimmer Marcel
Zimmer Marcel

Zimmer Denise
Zimmer Denise
Zimmer Denise
Zimmer David
Zimmer David
Zimmer David

Zimmer Patrick T.
Zimmer Patrick T.
Zimmer Patrick T.

zum Seitenanfang

Sommerferien 2014

Mit einem Badefest im Garten begannen die Sommerferien bei uns in der DRK Wohnstätte. Doch dies war nicht das einzige Highlight. Die gesamten 6 Wochen wurden wieder genutzt, um Aufregendes in und außerhalb der Wohnstätte zu erleben. Die diesjährigen Höhepunkte waren u.a.: Zelten im Garten, Besuch der Alpakas, Klangschalenmassagen, Besuch auf dem Bauernhof, eine Studiotour durch den MDR, Ausflüge in den Inselzoo oder zur Tieroase in Rositz. Das diesjährige Sommerabschlussfest stand unter dem Motto" Müllmonsterfest".

Zelten im Garten

zum Seitenanfang

Klangschalenmassagen

zum Seitenanfang

Unsere Weihnachtsfeier 2012

Kurz vor Weihnachten gab es eine Weihnachtsfeier für die Bewohner der DRK Wohnstätte. Nach einem gemütlichen Kaffee trinken führten die Betreuer das Märchen "Schneeweißchen und Rosenrot" auf. Im Anschluss besuchte uns der Weihnachtsmann mit jeder Menge Geschenke für alle.

zum Seitenanfang

Adventsnachmittag in der DRK Wohnstätte

Zu einem Adventsnachmittag in der Vorweihnachtszeit luden wir die Eltern der Bewohner der DRK Wohnstätte ein. Eröffnet wurde dieser Nachmittag mit einem Zirkus der besonderen Art. Hauptdarsteller waren hier die Bewohner und Betreuer. Im Anschluss konnte man sich bei Kaffee und Stollen gemütlich mit den anderen Eltern unterhalten. Zum Abschluss präsentierten wir eine Diashow in der die Eltern einen Einblick rund um unsere Wohnstätte erhielten.

Gelungene Überraschung auch in diesem Jahr vor dem Weihnachtsfest

Udo Badeke, Vorsitzender des Whiskyclubs Altenburg und Vorstandsmitglied Wolfgang Leicht überbrachten, wie schon oft in der Weihnachtszeit, eine Spende von 1000,00 Euro.

1000,00 Euro legte Herr Leicht mit seiner Firma N+L BAUPLAN Neubert und Leicht GbR noch dazu. In der Wohnstätte herrschte riesige Freude, da jeder Cent für die Ausgestaltung der im Bau befindlichen neuen Wohnstätte herzlich willkommen ist.

Aber auch unser aktuelles Projekt "Heilpädagogisches Reiten" kann damit weiter finanziert werden.

An alle Spender herzlichen Dank und Alles Gute im Neuen Jahr.

Besuch des Altenburger Weihnachtsmarktes

Voller Vorfreude auf das diesjährige Weihnachtsfest besuchten einige Bewohner der Wohnstätte den Weihnachtsmarkt. Natürlich ließen sie es sich nicht nehmen und sahen auch gleich beim Weihnachtsmann vorbei.

Besuch des Weihnachtsmarktes
Besuch des Weihnachtsmarktes
Besuch des Weihnachtsmarktes

Sternenstunden zur Weihnachtszeit

Am ersten Adventssonntag in diesem Jahr konnten sich Julia, Katja, Conny, Manuela und David mit einem Weihnachtskonzert im Goldenen Pflug auf das nahende Weihnachtsfest einstimmen. Bekannte Sänger der Volksmusik, z.B. Anita und Alexandra Hofmann sowie Stefan Mross sorgten für wahre Sternenstunden zur Weihnachtszeit.

Unsere Höhepunkte in den Sommerferien 2012

Auch in diesem Jahr gab es in und außerhalb der Wohnstätte für unsere Bewohner viel zu erleben. Unter anderem waren wir in Illsitz auf dem Reiterhof reiten, besuchten den Inselzoo, erlebten eine musikalische Klangreise, fuhren in den Sonnenlandpark nach Chemnitz, waren baden in Altkirchen, besuchten die Straußenfarm in Hartha und machten einen Kurzurlaub in Erfurt. Sportlicher Höhepunkt war die olympische Woche. Zum Abschluss der Ferien gab es ein Zirkusfest in unserem Garten, welches die Betreuer und Bewohner der Wohnstätte ausgerichtet hatten.

Olympische Woche

Gleich zu Beginn der Ferien gestaltete die große Gruppe eine Olympische Woche. Die Bewohner sprachen über die Olympiade und Ihre Besonderheiten. Sie legten die olympischen Ringe in Ihren Farben und haben Sportarten nachgeahmt.

David erklärt die Besonderheiten der Olympiade
David erklärt die Besonderheiten der Olympiade
Die olympischen Ringe in ihren Farben
Die olympischen Ringe in ihren Farben
Zeichnen der olympischen Ringe
Zeichnen der olympischen Ringe
Und Katja, alles richtig?
Und Katja, alles richtig?
Legen der olympischen Ringe
Legen der olympischen Ringe
David am "Reck"
David am "Reck"

Heilpädagogisches Reiten

In den Ferien hatten die Bewohner, die sonst die Schule besuchen die Möglichkeit, an dem therapeutischen Reiten auf dem Reiterhof in Illsitz teilzunehmen. Aber auch die anderen hatten sichtlich ihre Freude am Reiten.

Patrick auf dem Pferd
Patrick auf dem Pferd
bevor sie aufsteigt
bevor sie aufsteigt
Auch Marcel reitet gern
Auch Marcel reitet gern
Conny streichelt erst das Pferd
Conny streichelt erst das Pferd
Im Anschluss gibt es Futter für das Pferd
Im Anschluss gibt es Futter für das Pferd
Lucas führt das Pferd mit Lisa auf dem Rücken
Lucas führt das Pferd mit Lisa auf dem Rücken

Besuch des Sonnenlandpark in Chemnitz

Bei wunderschönem Sommerwetter mit blauem Himmel und viel Sonne besuchten die Bewohner der großen Gruppe den Sonnenlandpark in Chemnitz. Dieser Park bietet barrierefreie Attraktionen sowie rollstuhlgerechte Spielmöglichkeiten wie z.B. ein Rollstuhlkarussell und eine Rollstuhlwippe, ein Riesenrad welches mit einer Rollstuhlfahrer-Gondel ausgestattet ist sowie eine Parkbahn, die ebenfalls mit einem Rollstuhl genutzt werden kann. 

Das Riesenrad
Das Riesenrad
Manuela und Denise auf der Wippe
Auf der Wippe
Manuela, die Mutige
Manuela, die Mutige


David probiert gern alles aus
David probiert gern alles aus
Die Parkbahn
Die Parkbahn
was für ein Spass
was für ein Spass
Denise in der Luft
Denise in der Luft
kurze Verschnauffpause
kurze Verschnauffpause

Manuela hat ebenfalls keine Höhenangst
Manuela hat ebenfalls keine Höhenangst

Musikalische Klangreise

Eine musikalische Klangreise zu dem Thema "Bauernhof" erlebte die kleine Gruppe. So bekam jeder ein Tier zu geordnet und mit dem dazugehörigen Instrument wurde die Reise auf dem Bauernhof musikalisch begleitet.

Baden in Altkirchen

Bei schönstem Sommerwetter fuhren einige Bewohner in das Freibad nach Altkirchen. Hier freute man sich über die angenehme Abkühlung im Wasser.

erst einmal mit den Füßen
erst einmal mit den Füßen


David auf dem 3 Meter Turm
David auf dem 3 Meter Turm
zaghaftes nass spritzen
zaghaftes nass spritzen

zum Seitenanfang

Besuch auf dem Inselzoo

Besuch einer Straußenfarm

Strauße sind die größten Vögel der Welt. Sie leben in Afrika.

Hierzulande sind sie meist in Zoo`s zu bewundern.

Unsere Bewohner der großen Gruppe hatten jedoch die Möglichkeit, die exotischen Tiere auf der Straußenfarm in Hartha hautnah zu erleben und einiges über die Strauße und die Straußenzucht zu erfahren.








Katja bewundert ein Straußenei
Katja bewundert ein Straußenei


Wanderung mit anschließendem Abendessen in der Rothenmühle

Einige Bewohner der großen Gruppe fuhren mit dem Fahrdienst nach Nöbdenitz um von da aus zur Rothenmühle zu wandern. Entlang der Sprotte und mit Aussicht auf ein leckeres Abendbrot hatten alle Gefallen daran.

Kurzurlaub in Erfurt

Auch in diesem Jahr gingen Julia, David, Manuela, Denise sowie Katja wieder auf Reisen. Es führte sie in die thüringische Hauptstadt, nach Erfurt. Dort verlebten sie drei wunderschöne Tage. Am Anreisetag besuchten sie den egapark in Erfurt.

Am zweiten Urlaubstag erkundeten sie die Stadt. Es wurde der Erfurter Dom besichtigt, die Krämerbrücke und auch eine Stadtrundfahrt mit der Straßenbahn ließen sie sich nicht entgehen.

Am Abreisetag wollte natürlich niemand gleich nach Hause. So beschloss man, noch einen Abstecher in den Erfurter Tierpark zu unternehmen.

Die Unterkunft in Erfurt
Besuch im egapark Erfurt
Besichtigung der Krämerbrücke
Besuch im Tierpark

Zirkusfest im Garten

Ein Zirkusfest der besonderen Art erlebte unsere kleine Gruppe als ihr Höhepunkt und Abschluss der Ferien.

Mit tatkräftiger Unterstützung der großen Gruppe und einem Hund Namens Jacky wurde dieses Ereigniss mit Freude und viel Spaß angenommen.

der Zirkus kann beginnen
der Zirkus kann beginnen



die Hauptdarsteller
die Hauptdarsteller




Schlangenbeschwörer
Schlangenbeschwörer
Hund Jacky
Hund Jacky
der Zauberer und seine Assistentin
der Zauberer und seine Assistentin
die Zuschauer
die Zuschauer


EM 2012 in der Wohnstätte

Tony als Tormann
Tony als Tormann
Anstoß Denise und Manuela
Anstoß Denise und Manuela
Freistoß für Julia
Freistoß für Julia
11 Meter für Denise
11 Meter für Denise
Tooor, Katja jubelt
Tooor, Katja jubelt
Mannschaftsfoto
Mannschaftsfoto
Zweikampf um den Ball
Zweikampf um den Ball
Einwurf für Tony
Einwurf für Tony

Unsere Ferienhöhepunkte im Sommer 2012

23.07.2012 Reiten in Illsitz
23.07. bis 27.07.2012 Olympische Woche
25.07.2012 Grillparty in Katja`s Garten
31.07.2012 Wohlfühlmassagen
01.08.2012 Ein Besuch im Sonnenlandpark in Chemnitz
06.08. bis 08.08.2012 Urlaub in Erfurt
14.08.2012 Eine musikalische Klangreise
15.08.2012 Baden im Südbad oder Besuch im Sahnpark
21.08.2012 Besuch im Inselzoo
22.08.2012 Wir besuchen die Straußenfarm in Hartha
28.08.2012 Zirkusfest in unserem Garten
29.08.2012 Reiten in Illsitz und im Anschluß Abendessen in der Rothenmühle

Ostern 2012

Der Ostermorgen begann
Der Ostermorgen begann
David fand seine Ostereier als Erster
David fand seine Ostereier als Erster
mit einem leckeren Osterbrunch
mit einem leckeren Osterbrunch
Tony fand die Ostereier im Bällchenbad
Tony fand die Ostereier im Bällchenbad
Leckereien gab es auch
Leckereien gab es auch
Auch Denise hat ihr Osternest gefunden
Auch Denise hat ihr Osternest gefunden

zum Seitenanfang

Fasching 2012

Denise als Gärtnerin
Denise als Gärtnerin
Patrick der Pirat
Patrick der Pirat
Tony als Indianerhäuptling
Tony als Indianerhäuptling
Marcel als Indianer
Marcel als Indianer
Lukas unser kleiner Teufel
Lukas unser kleiner Teufel
Conny die Hexe
Conny die Hexe
David unser Prinz
David unser Prinz
leckere Naschereien
leckere Naschereien
Maus und Teufelchen
Maus und Teufelchen
Ein Mäuschen war auch dabei
Ein Mäuschen war auch dabei
Luftballonspiele
Luftballonspiele
Der Stuhltanz zum Schluss
Der Stuhltanz zum Schluss

zum Seitenanfang

Besuch vom Tierheim

In den Winterferien hatten wir Besuch von drei Kaninchen aus dem Tierheim.

Drei Kaninchen waren zu Besuch

zum Seitenanfang

Weihnachten 2011










Die Betreuer führten das Märchen "Der Froschkönig" auf




Spende für die Wohnstätte

Kurz vor Weihnachten erlebten die Bewohnerinnen und Bewohner sowie die Mitarbeiterinnen unserer Wohnstätte eine tolle Überraschung.

Der Vorsitzende des Whiskyclubs Altenburg, Udo Badeke, sowie Vorstandsmitglied Wolfgang Leicht überbrachten eine Spende von 1500,00 €.

1000,00 € spendete Wolfgang Leicht mit seiner Firma N+L Bauplan, die restlichen 500,00 € wurden von den Klubmitgliedern während ihrer Weihnachtsfeier gesammelt.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank.

Spende der Firma N+L Bauplan und dem Whiskyclub

Unser Besuch im "Goldenen Pflug"

Am 29. Januar ging für Julia, Conny, Manuela und Katja ein großer Wunsch in Erfüllung. Zu Weihnachten bekamen sie eine Eintrittskarte für die "Sternenstunde des volkstümlichen Schlagers" im "Goldenen Pflug" geschenkt.
Bei toller Musik und guter Laune war es ein gelungener Nachmittag.