Sie sind hier: Stellenangebote / Fach- und Hilfskräfte

Ansprechpartner

Kerstin Petzold

Kerstin Petzold
Personalvorstand

Langengasse 21
04600 Altenburg

Tel.: 03447 3819-11
Kontakt

Gefällt mir!

Werden Sie Fan und Sie erfahren als Erster von interessanten Stellenangeboten, Veranstaltungen oder Firmenaktivitäten.

Fachkräfte

Notfallsanitäter w./m./d.

Ort Rettungsdienst, Rettungswachen Altenburg, Meuselwitz, Klausa
Zeitpunkt sofort oder nach Absprache
Arbeitszeit Vollzeitarbeit
Schichtarbeit, Wochenend-, Nacht- und Feiertagsarbeit, im Rettungsdienstbereich 12 Stundendienste, verlängerte Arbeitszeiten durch Arbeitsbereitschaft
Vergütung entsprechend DRK-Tarifvertrag Thüringen Vergütungsgruppe 5
Ihre Vorteile - Berücksichtigung von vorheriger Berufserfahrungszeit beim Gehalt
- Willkommensprämie von 1.500,00 €
- sehr gute Arbeitsbedingungen
- moderne Fahrzeug- und Medizintechnik
- langfristige Dienstplanung, sichere Urlaubsplanung
- regelmäßige und einheitliche Fortbildung
- Zurverfügungstellung ausreichender Berufs- und Schutzkleidung
- zusätzliche Mitarbeit im Ehrenamt möglich, z.B. Lehrtätigkeit,   Veranstaltungsbetreuung, Katastrophenschutz,

Weitere Tarifleistungen:
- regelmäßige Stufensteigerungen und Tariferhöhungen
- attraktive Zeitzuschläge
- Mehrschichtzulage
- Zusatzurlaub für Mehrschichtarbeit
- Zulage für verlängerte Arbeitszeit
- Einspringprämie
- Betriebliche Altersvorsorge
- Zuschuss zu Vermögenswirksamen Leistungen
- jährliche Sonderzuwendung
Persönliche und
qualitative Voraus-
setzungen
- abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter
- Führerschein Klasse C 1
- psychische und körperliche Belastbarkeit
- Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
- soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
- aktueller Impfstatus (Hepatitis B)

Bewerbung an DRK - Kreisverband Altenburger Land e.V. Langengasse 21, 04600 Altenburg,
oder per E-Mail an info@drk-altenburg.de
(Anlagen aus Sicherheitsgründen bitte nur im PDF-Format)
Ansprechpartnerin, Frau Kerstin Petzold, Tel. 03447/3819-0

Stellvertretung der Pflegedienstleitung m/w/d

Abteilung DRK - Häuslicher Pflegedienst
Zeitpunkt ab sofort bzw. nach Vereinbarung
Arbeitszeit 40 Wochenstunden
davon ca. 10 – 15 h/Woche Verwaltungsaufgaben als stellv. PDL
Wochenenden/ Feiertage
Vergütung DRK-Tarifvertrag Thüringen, EG 5 + Zulage von 200,00 € monatlich

Begrüßungsprämie 1.500,00€

Bei Einstufung des Gehaltes werden Berufsjahre anerkannt.
Weitere Leistungen - jährliche Sonderzuwendung
- Zuschuss vermögenswirksame Leistungen
- Betriebliche Altersvorsorge
- hohe Zeitzuschläge
- Bekleidung
- jährliche Fortbildungen
- gute Arbeitsbedingungen
- Einspringprämie
- zeitige Urlaubsplanung
- fairer Dienstplan, Arbeitszeitkonto
- Gesundheitsförderung

Aufgaben Übernahme der Grund- und Behandlungspflege

Beobachten, Beurteilen und Dokumentieren des Gesundheits- und Allgemeinzustandes sowie aller Veränderungen der Patienten

fachliche Steuerung des Pflegeprozesses für die anvertrauten Patienten

Zusammenarbeit mit Ärzten, Angehörigen und Kooperationspartner

Supervision der Pflegehilfskräfte

Organisation des eigenen Zuständigkeitsbereiches, Mitwirkung bei der Koordinierung der Arbeitsabläufe in den einzelnen Touren

Mitwirkung bei der Anleitung von Auszubildenden und Praktikanten

Vertretung der Pflegedienstleitung bei deren Abwesenheit

regelmäßige Unterstützung der Pflegedienstleitung bei
administrativen Aufgaben

eigener PC Arbeitsplatz
Persönliche und qualitative Voraussetzungen Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten, Leistungsbereitschaft,
Flexibilität

Loyalität zur Pflegedienstleitung und zum Unternehmen

körperliche und psychische Belastbarkeit

kundenorientiertes Auftreten

Fähigkeit, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln und sich die notwendige Fachkompetenz anzueignen

Führungserfahrung wünschenswert

abgeschlossene Berufsausbildung in der Kranken- oder Altenpflege mit mehrjähriger Berufserfahrung

wünschenswert ist eine abgeschlossene Qualifizierung zur
Verantwortlichen Pflegefachkraft nach § 71 SGB XI, jedoch nicht
Voraussetzung

Bereitschaft zur nachträglichen Qualifizierung, Freistellung und Über
nahme der Kosten durch den Arbeitgeber wird gewährt

gute PC Kenntnisse

Führerschein Klasse B

Impfschutz gegen Hepatitis-B

Aussagekräftige Bewerbung an: DRK – KV Altenburger Land e.V., Langengasse 21, 04600 Altenburg schriftlich oder per Mail (Anlagen aus Sicherheitsgründen im PDF-Format) an info@drk-altenburg.de
Ansprechpartnerin Frau Kerstin Petzold, Tel. 03447 3819-0

zum Seitenanfang

Pädagogische Fachkraft (m/w/d)

  Erzieher, Heilerziehungspfleger, Heilpädagoge, Sozialpädagoge
Ort DRK-Kindertagesstätte "Holzhaus"
Zeitpunkt ab 01.01.2020 als Krankenvertretung, längstens bis zu 31.07.2020
Arbeitszeit durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit 30 Stunden
Vergütung entsprechend DRK Tarifvertrag Thüringen, EG 5
Anerkennung von vorherigen Berufsjahren beim Gehalt
Begrüßungsprämie in Höhe von 1.500,00€
Anforderungsprofil - Eigenständiges Arbeiten in der Gruppe zur ganzheitlichen Betreuung und Entwicklung der Kinder
- Enge Zusammenarbeit mit Eltern und Angehörigen
- Arbeiten nach der Konzeption der Einrichtung
- Dokumentation der Entwicklung der Kinder entsprechend Thüringer
Bildungsplan (Portfolio)
- Geistige und körperliche Förderung der Fähigkeiten und Fertigkeiten
einen jeden Kindes sowie des sozialen Verhaltens und der Sprach-
entwicklung
- Achtung auf gesundheitsbewusste Ernährung, Bewegung und Erziehung der Kinder
Persönliche und qualitative
Voraussetzungen
- Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten, aber auch Team- und
Kooperationsfähigkeit, Leistungsbereitschaft,
- Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterentwicklung fachlicher und
sozialer Kompetenz, kommunikative Fähigkeiten, körperliche und
psychische Belastbarkeit,
- Staatliche Anerkennung in einem der oben aufgeführten Berufe
- Immunisierung gegen Hepatitis A sowie gegen Masern, Mumps, Röteln, Windpocken und Keuchhusten
- Gesundheitspass
Bewerbung DRK - Kreisverband Altenburger Land e.V. Langengasse 21, 04600 Altenburg oder per E-Mail an info@drk-altenburg.de
(Anlagen aus Sicherheitsgründen bitte nur im PDF-Format)
Ansprechpartnerin Frau Kerstin Petzold, Tel. 03447/3819-0

Pflegefachkraft m/w/d mit Zusatzfunktion als stellvertretende Pflegedienstleitung

Abteilung DRK – Seniorenpflegeheim "Albert Schweitzer"
Zeitpunkt ab 01.01.2020 oder nach Vereinbarung
Kernaufgabe Der stellvertretenden Pflegedienstleitung obliegt die Vertretung der Pflegedienstleitung bei deren Abwesenheit. Eine kontinuierliche Zu-sammenarbeit in den Kernaufgaben findet auch außerhalb der Vertre-tungszeiten statt.
Vergütung Tarifliche Bezahlung als Pflegefachkraft, EG 5, Stufe entsprechend der Vorerfahrungen als Pflegefachkraft
Plus 200,00 € monatliche Zulage zum Gehalt,
bei Vertretung über 2 Monate – erhöhte Vergütung entsprechend DRK-Tarifvertrag
Begrüßungsprämie 1.500,-€
Aufgaben als stellvertretende
Pflegedienstleiterin
Einarbeitung in die einzelnen Arbeitsaufgaben durch die Pflegedienstleiterin

Kontinuierliche Zusammenarbeit mit der Pflegedienstleitung, um im Vertretungsfall kompetent handeln zu können

Aufbau einer Vertrauensbasis zwischen Heimleitung, Pflegedienstleitung und Stellvertretung

im Vertretungsfall Freistellung von den Fachkraftaufgaben im Wohnbereich

Aufgaben als Pflegefachkraft siehe Stellenausschreibung Pflegefachkraft Seniorenpflegeheim
Persönliche und fachliche
Voraussetzungen
Kommunikationsfähigkeit, Führungskompetenz

Umgang mit PC erforderlich (Dienstplanprogramm u.ä.)
Fähigkeit, das Tätigkeitsfeld schnell zu überblicken, zeitlich zu strukturieren und Prioritäten zu setzen

Bereitwilligkeit zur Teilnahme an erforderlichen Qualifizierungen, Aus- und Fortbildungen

abgeschlossene Berufsausbildung in der Alten- oder Krankenpflege mit
mindestens 3-jähriger Berufserfahrung in unserer Einrichtung
und
abgeschlossene Qualifizierung als leitende Pflegefachkraft oder der Wille zur berufsbegleitenden Qualifizierung (Freistellung von der Arbeit wird gewährt sowie Übernahme der Kosten für die Qualifizierung durch den Arbeitgeber)
Aussagekräftige Bewerbung an: DRK – KV Altenburger Land e.V., Langengasse 21, 04600 Altenburg schriftlich oder per Mail (Anlagen aus Sicherheitsgründen im PDF-Format) an info@drk-altenburg.de
Ansprechpartnerin Frau Kerstin Petzold Tel. 03447 3819-0

zum Seitenanfang

Kaufmännischer Sachbearbeiter in der Finanzbuchhaltung m/w/d

Abteilung DRK-Kreisverband Altenburger Land e.V. - Kreisgeschäftsstelle
Zeitpunkt ab 01.01.2020 oder nach Vereinbarung
Arbeitszeit 30 Stunden pro Woche
Vergütung DRK-Tarifvertrag Thüringen, Entgeltgruppe 4,
Berücksichtigung von gleichwertiger Berufserfahrungszeit beim Gehalt
Vorteile Willkommensprämie von 1.500,00 €
- sehr gute Arbeitsbedingungen
- Gesundheitsförderung
- sichere Urlaubsplanung
- Fortbildungsmöglichkeiten
- regelmäßige Stufensteigerungen und Tariferhöhungen
- Betriebliche Altersvorsorge
- Zuschuss zu Vermögenswirksamen Leistungen
- jährliche Sonderzuwendung
Aufgaben - Bearbeitung und Buchung aller Geschäftsvorfälle
- Erledigung sachbezogenen Schriftverkehrs
- Abstimmung der Konten
- Bearbeitung Zahlungsverkehr
- Erstellung UST Voranmeldung
- Unterstützung bei der Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse
- Mahnwesen
- Büroarbeiten, wie Archivierung, Ablage, Kopierarbeiten
Fachliche und persönliche Voraussetzungen Abgeschlossene Ausbildung als Buchhalter, Finanzbuchhalter, Bilanzbuchhalter, Steuerfachangestellter,
Wirtschaftskaufmann oder Industriekaufmann und
mehrjährige Berufserfahrung mit nachweislichen, umfassenden Fähigkeiten und Kenntnissen im Bereich Finanzbuchhaltung eines mittelständischen Unternehmens

sicherer Umgang mit MS Office und Fibu. Software

Loyalität, absolute Vertrauenswürdigkeit, Zuverlässigkeit, Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten, aber auch Kooperations- und Teamfähigkeit

Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterentwicklung der eigenen fachlichen Kompetenz sowie für notwendige Qualifizierungen für spezifische Aufgaben
Bewerbung
bis 31.12.2019
DRK - Kreisverband Altenburger Land e.V. - Vorstand
Langengasse 21, 04600 Altenburg,
oder per E-Mail an info@drk-altenburg.de
(Anlagen aus Sicherheitsgründen bitte nur im PDF-Format)
Anfragen unter 03447 3819-0

zum Seitenanfang

Notfallsanitäter w/m/d mit Zusatzfunktion als Praxisanleiter

Ort Rettungsdienst,
Rettungswachen Altenburg, Meuselwitz, Klausa
Zeitpunkt ab sofort bzw. nach Vereinbarung
Arbeitszeit Vollzeitarbeit
Schichtarbeit, Wochenend-, Nacht- und Feiertagsarbeit, im Rettungsdienstbereich 12 Stundendienste, verlängerte Arbeitszeiten durch Arbeitsbereitschaft
Vergütung nach DRK Tarifvertrag Thüringen, Vergütungsgruppe 5

100,00 € Funktionszulage als Praxisanleiter (Freistellungszeiten zur Wahrnehmung der Aufgaben)

Jährliche Weiterbildung als Praxisanleiter
Ihre Vorteile - Berücksichtigung von vorheriger Berufserfahrungszeit beim Gehalt
- Willkommensprämie von 1.500,00€
- sehr gute Arbeitsbedingungen
- moderne Fahrzeug- und Medizintechnik
- langfristige Dienstplanung, sichere Urlaubsplanung
- regelmäßige und einheitliche Fortbildung
- Zurverfügungstellung ausreichender Berufs- und Schutzkleidung
- zusätzliche Mitarbeit im Ehrenamt möglich, z.B. Veranstaltungsbetreuung, Katastrophenschutz, Lehrtätigkeit

Weitere Tarifleistungen:
- regelmäßige Stufensteigerungen und Tariferhöhungen
- attraktive Zeitzuschläge
- Mehrschichtzulage
- Zusatzurlaub für Mehrschichtarbeit
- Zulage für verlängerte Arbeitszeit
- Einspringprämie
- Betriebliche Altersvorsorge
- Zuschuss zu Vermögenswirksamen Leistungen
- jährliche Sonderzuwendung
- Gesundheitsförderung
Persönliche und
qualitative Voraussetzungen
- abgeschlossene Ausbildung als Notfallsanitäter
- Führerschein Klasse C 1
- psychische und körperliche Belastbarkeit
- Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit
- soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
- aktueller Impfstatus (Hepatitis B)
- Fähigkeit anzuleiten, Wissen zu vermitteln
- Bereitschaft das eigene fachliche Wissen ständig zu reflektieren und auf den neusten Stand zu bringen

Zusatzqualifizierung zum Praxisanleiter (mindestens 220h)
mindestens 2 jährige Berufserfahrung als Rettungsassistent oder Notfallsanitäter
Bewerbung an DRK – KV Altenburger Land e.V., Langengasse 21, 04600 Altenburg
Ansprechpartnerin Frau Petzold
oder per Mail (aus Sicherheitsgründen Anlagen im PDF-Format) an info@drk-altenburg.de

zum Seitenanfang

Pflegefachkraft w/m/d

Abteilung DRK – Seniorenpflegeheim "Albert Schweitzer"
Arbeitszeit 32 - 35 Wochenstunden, Schichtarbeit, Früh-, Spät- und Nachtdienste, Wochenend- und Feiertagsarbeit
Vergütung DRK Tarifvertrag Thüringen, VG 5
Begrüßungsprämie bis zu 1.500,00 €
Ihre Vorteile - zeitige und faire Dienstplanung
- Frühdienst für junge Muttis
- Zeit für Dokumentation
- ausreichende Einarbeitungszeit
- kontinuierliche Weiterbildungen
- Unterstützung bei Fortbildungen und Qualifizierungen
- gute Arbeitsbedingungen, sichere Urlaubsplanung
- tarifliche Vergütung mit regelmäßigen Steigerungen

weitere Tarifleistungen:
- jährliche Sonderzuwendung
- Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
- betriebliche Altersvorsorge
- hohe Zeitzuschläge für Sonn- und Feiertagsarbeit
- Wechselschichtzulage
- Leistungs- und Funktionszulagen

Nach Möglichkeit und Absprache:
- Unterstützung bei erforderlichem Umzug
- Begrüßungsprämie oder Tankgutschein
- Kita-Platz
- Berücksichtigung von Kita-Öffnungszeiten
Persönliche und fachliche
Voraussetzungen
- Teamfähigkeit
- Leistungsbereitschaft
- Einfühlungsvermögen
- Flexibilität
- körperliche und psychische Belastbarkeit

Ausbildung als staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in, Krankenschwester/-pfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger/in
Impfschutz gegen Hepatitis B
Aussagekräftige Bewerbung an: DRK – KV Altenburger Land e.V., Langengasse 21, 04600 Altenburg schriftlich oder per Mail (Anlagen aus Sicherheitsgründen im PDF-Format) an info@drk-altenburg.de

zum Seitenanfang

Pflegehilfskraft/Betreuungskraft m/w/d in der Tagespflege

Abteilung DRK – Tagespflegeeinrichtung Nordplatz 15 in Altenburg
Zeitpunkt ab 01.01.2019
Arbeitszeit 28 Wochenstunden, Tagdienste,
keine Wocheneden und Feiertgae
Vergütung tarifliche Vergütung nach DRK-Tarifvertrag Thüringen unter Anerkennung von gleichwertigen beruflichen Tätigkeiten
- Begrüßungsprämie von 1.000,00€
- jährliche Sonderzuwendung
- Zuschuss Vermögenswirksame Leistungen
- Betriebliche Altersvorsorge
- regelmäßige Fortbildungen
- sehr gute Arbeitsbedingungen
- Einspringprämie
- zeitige Urlaubsplanung
- fairer Dienstplan, Arbeitszeitkonto
- Gesundheitsförderung
- neue helle und gut ausgestattete Einrichtung mit Gartenanteil
Hauptaufgaben Je nach Bedarf Unterstützung bei direkter/ indirekter Körper- bzw. Grundpflege von Tagespflegegästen, die dauernd oder vorübergehend Beratung, Betreuung und/oder Pflege benötigen.

Beobachten und Dokumentieren des Allgemeinzustandes und Befinden der Gäste und ihrer Veränderungen sowie Weiterleiten der Informationen an die zuständige Pflegefachkraft

Motivation, Betreuung und Begleitung der Tagespflegegäste bei u.a. folgenden Alltagsaktivitäten:
- kreative Beschäftigung, wie z.B. Malen, Basteln
- handwerkliche Tätigkeiten, leichte Gartenarbeiten; Kochen, Backen;
- Anfertigung oder Ordnen von Erinnerungsalben
- Fotoalben anschauen
- Musik hören, musizieren, singen
- Brett- und Kartenspiele
- Spaziergänge und Ausflüge Bewegungsübungen
- Besuch von kulturellen und Sportveranstaltungen
- Besuch von Gottesdiensten und Friedhöfen
- Lesen und Vorlesen
- Begleitung bei und zu allen Angeboten des Hauses
- Mithilfe beim Aktivieren und Mobilisieren der Gäste
Anforderungsprofil
Kenntnisse/Fähigkeiten
und persönliche
Voraussetzungen
- soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und kommunikative Fähigkeiten;
- Beobachtungsgabe und Wahrnehmungsfähigkeit;
- Fähigkeit zu nonverbaler Kommunikation (Verständigung ohne Worte);
- Phantasie, Kreativität und Flexibilität;
- Gelassenheit im Umgang mit verhaltensbedingten Besonderheiten in Folge von demenziellen und psychischen Krankheiten oder geistigen Behinderungen
- körperliche und psychische Belastbarkeit/ Stabilität
- Fähigkeit sich abzugrenzen
- Fähigkeit zur würdevollen Begleitung und Anleitung von einzelnen oder mehreren Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen
Fachliche Voraussetzungen Qualifizierung gemäß Richtlinie nach § 87 b SGB XI als Betreuungskraft oder Bereitschaft zur Qualifizierung
Wünschenswert: pflegerische Ausbildung als Pflegehilfskraft oder Vor-erfahrungen in der Pflege und/oder Betreuung
Aussagekräftige Bewerbung an: DRK – KV Altenburger Land e.V., Langengasse 21, 04600 Altenburg schriftlich oder per Mail info@drk-altenburg.de bis zum 06.12.2019

zum Seitenanfang

Pflegehilfskraft m/w

Einsatzort Seniorenpflegeheim "Albert Schweitzer"
Arbeitszeit 30 Wochenstunden, Früh- und Spätdienste, Wochenend- und Feiertagsarbeit
Vergütung nach DRK Tarifvertrag Thüringen
VG 2 oder 3 (je nach Qualifizierung)
Begrüßungsprämie bis zu 1000,00 €
Vorteile - zeitige und faire Dienstplanung
- ausreichende Einarbeitungszeit
- gute Arbeitsbedingungen
- sichere Urlaubsplanung
- tarifliche Vergütung mit regelmäßigen Steigerungen

weitere Tarifleistungen, wie:
- jährliche Sonderzuwendung
- Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
- betriebliche Altersvorsorge
- hohe Zeitzuschläge für Sonn- und Feiertagsarbeit
- Wechselschichtzulage
Persönliche und qualitative
Voraussetzungen
- Teamfähigkeit
- soziale Kompetenz
- Flexibilität
- körperliche und psychische Belastbarkeit

- Ausbildung als staatlich anerkannte/r Altenpflegehelfer/in oder   Krankenpflegehelfer/in oder praktische Erfahrungen in der Alten- oder   Krankenpflege
- Impfschutz gegen Hepatitis B
Aussagekräftige
schriftliche Bewerbung
DRK - Kreisverband Altenburger Land e.V. Langengasse 21, 04600 Altenburg,
oder per E-Mail an info@drk-altenburg.de
(Anlagen aus Sicherheitsgründen bitte nur im PDF-Format)
Ansprechpartnerin, Frau Kerstin Petzold, Tel. 03447/3819-0

Mitarbeiter im Bereich Fahrdienst- und Hausarbeitertätigkeit (m/w/d)

Abteilung Einrichtung der Behindertenhilfe in Schmölln
Zeitpunkt ab 01.03.2020 vorerst bis 28.02.2022
Arbeitszeit durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit 20 Stunden, Arbeit nach einem Dienstplan, in der Regel Montag bis Freitag
Vergütung nach DRK Tarifvertrag Thüringen, VG 2
Hauptaufgaben - Fahrdienst für unsere Tagesgäste und Bewohner
- Umgang mit Hilfsmitteln, wie Rollstühle usw.
- Haus- und Hofarbeiten u.a. Pflege der Rabatten, Hecken, Sträucher, Wege (Unkrautbekämpfung, Verschnitt, Entsorgung), Rasen mähen
- verantwortlich für Müllentsorgung (Tonnen)
- Kleinstreparaturen, keine fachmännische Arbeiten
Kenntnisse/Fähigkeiten
und persönliche
Voraussetzungen
Einsatzfreude, Fleiß, Eigeninitiative, Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten, handwerkliches Geschick
körperliche Belastbarkeit, freundliches Auftreten und sauberes
Erscheinungsbild, Loyalität und Verschwiegenheit
Führerschein Klasse B, Führerschein zur Fahrgastbeförderung, Orts-kenntnis, Fahrpraxis, Fahren mit Kleintransportern (Minibusse)
Bewerbung Schriftlich, persönlich oder per E-Mail, Lebenslauf genügt.
Gern geben wir Vorab telefonisch Auskunft über die Stelle und beantworten Ihre Fragen.
DRK – Kreisverband Altenburger Land e.V., Kreisgeschäftsstelle Altenburg, Langengasse 21, Personalvorstand, Frau Petzold
Bewerbung bis zum 30.11.2019 (info@drk-altenburg.de)